Bauphysik · Wärmedämmnachweise · Minergienachweise · Thermographien

  • Beurteilung der sich stellenden bauphysikalischen Probleme. Vorschläge zur Dimensionierung und Wahl der thermischen Isolationen unter Berücksichtigung der sich stellenden Dampfdiffusionsprobleme und Empfehlungen zur Wahl der notwendigen Dampfsperren und Wasserisolationen sowie betreffend sommerlichen Wärmeschutz.
  • Berechnung der Gebäudehüllen gemäss SIA-Norm 380/1 „Thermische Energie im Hochbau“ zwecks Optimierung der Dicken der Wärmedämmungen und der erforderlichen U-Werte der Fenster. Erstellen des entsprechenden Wärmeschutz- und Minergienachweises sowie Ausfüllen Formulare „Nachweis der energetischen und schalltechnischen Massnahmen“ sowie Ausführungskontrollformulare
  • Durchführung von Innen- und Aussenthermographien mit Wärmebildkamera.
  • Durchführung von Raumklimamessungen (Temperatur, Raumfeuchtigkeit, Oberflächenfeuchtigkeit, Oberflächentemperatur, Behaglichkeit).

Bauakustik · Schallschutz · Lärmgutachten · Schallmessungen

  • Beurteilung der sich stellenden bauakustischen sowie schallschutztechnischen Probleme. Vorschläge zur Lösung der Luftschall-, Trittschall- und Körperschallisolationsprobleme betreffend Innen- und Aussenlärm, zwecks Erfüllung der Anforderungen an den Schallschutz unter Berücksichtigung der SIA-Norm 181 "Schallschutz im Hochbau". Vorschläge zur Materialwahl und Dimensionierung der verschiedenen Schallschutz- sowie Körperschall- und Schwingungsisolationsmassnahmen an den haustechnischen Anlagen und Installationen zwecks Erfüllung der gestellten Anforderungen.
  • Erstellen von Schallschutznachweise für Aussen- und Innenlärm. Erstellen von Lärmgutachten (Strassenlärm, Eisenbahnlärm, Fluglärm, Industrielärm).
  • Durchführung von Luftschall- und Trittschallisolationsmessungen sowie Schallpegelmessungen betreffend Geräusche der haustechnischen Anlagen und Installationen gemäss SIA-Norm 181 "Schallschutz im Hochbau".

Raumakustik

  • Vorschläge und Berechnungen betreffend Raumakustik für die verschiedenen Raumarten und Unterbreitung von Vorschlägen zur Gestaltung der Raumoberflächen und zur Wahl der entsprechenden Materialien (Wände, Decke, Böden) zwecks Erzielung optimaler akustischer Verhältnisse

Simulationen

  • CadnaA: Lärmkarten für Strassen- und Eisenbahnlärm, Parkhäuser, Reflexionsanalysen, Industrie- und Gewerbelärm (Sportanlagen, Sporthallen, Werkhöfe, Parkplätze, Restaurants) etc.
  • IDA»: sommerlicher Wärmeschutz, Beschattungen, Raumlufttemperaturen etc.
  • Isothermenberechnungen (Wärmebrücken, Schimmelpilzgefahr, Kondensatgefahr) 2D und 3D
  • Raumakustik 3D